Produktinformation

Filz 100% Natur – 100% Schurwolle*

Wolle war, was heute Fleece ist: die Allround- Funktionsfaser!

  • Filz ist wasserabweisend –Optimal bei Regen und Schnee, Wolle kann im Inneren der Faser Wasserdampf aufnehmen, die Oberfläche stößt Feuchtigkeit jedoch ab. Wolle kann bis zu 35% ihres eigenen Gewichts Wasser aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen und sie leitet Feuchtigkeit wesentlich schneller ab, als die beliebte Baumwolle.
  • Filz ist Staub-und Schmutz abweisend – Wegen seiner Fähigkeit Feuchtigkeit zu speichern lädt Filz sich nicht elektrostatisch auf und zieht damit keinen Staub an. Aufgrund seiner geschlossenen Oberfläche kann Schmutz nicht ins Gewebe dringen.
  • Filz ist strapazierfähig – Wollfasern sind elastisch, sie können sich strecken oder kräuseln, somit können sie nicht brechen, das Ergebnis ist ein fester, haltbarer und formbeständiger, nahezu knitterfreier Faserverbund.
  • Filz ist flexibel –Filz ist vielfältig formbar. Feine Wolle wird mehr für Hüte, Kleidung oder Accessoires verwendet, während grobe Wollfasern in Teppichen, Stiefeln und großen Taschen Verwendung finden.
  • Filz ist sehr farbbeständig  und schwer entflammbar –Filz kann deshalb hervorragend für Lichtobjekte eingesetzt werden. Da Wolle Feuchtigkeit speichert, kann sie Temperaturen bis zu 110 ˚C ohne Schaden bestehen. Wolle entzündet sich erst bei 560˚C, Sie brennt nicht, sondern verkohlt nur.  Entfernt man die Flammenquelle, erlischt das Feuer sofort.
  • Filz ist nahezu geruchsneutral, Wolle nimmt im Gegensatz zu Kunstfasern nur wenig Schweißgeruch an.
  • Filz isoliert – Wollwaren sind sie gute Wärmeisolatoren, da sie (bezogen auf ihr Gesamtvolumen) aus bis zu 85% Luft bestehen,:  Da nur wenig Körperwärme entweicht, heißt es deshalb umgangssprachlich, dass Wolle gut „wärmt“, obwohl Wolle von sich aus nur die Eigenwärme des Körpers reflektiert.

Waschanleitung

Wolle ist eine Faser mit selbstreinigenden Eigenschaften, Sie ist schmutz-und wasserabweisend. Normalerweise reicht es vollkommen aus, das Filzstück auszuschütteln und an die frische Luft zu hängen, somit muss es nicht oft gewaschen werden.

Falls es doch einmal nötig sein sollte, waschen sie den Filz vorsichtig mit warmem Wasser und einem Wollwaschmittel oder Shampoo von Hand. Danach soll das Stück gut ausgespült werden(evtl. dem letzten Spülwasser einen Schuss Essig zusetzen) dann vorsichtig mit Handtüchern ausdrücken OHNE zu wringen und im feuchten Zustand in Form bringen bzw. flach zum Trocknen auslegen.

Meine Produkte sind nicht waschmaschinen- oder trocknergeeignet.