Filzkurs in Floridsdorf

 

Eine außergewöhnlich kreative Gruppe kam am 18.10.14 in der VHS Floridsdorf zusammen, um gemeinsam zu filzen.


Wunderbar vielfältige und originelle Kunstwerke entstanden!

 

Zeit des Filzstiftes

Auch heuer wieder gab es in der Kulturmühle Hollabrunn die beliebten Projekttage zum Schulschuss.

Neben einer Führung durch das Museum durften sich die Kinder handwerklich und kreativ austoben.

Bei mir wurde gefilzt: Blüten und „Filzstifte“.
Eine Schülerinnengruppe kombinierte beides zu einem wunderschönen Blütenfilzstift als Abschlussgeschenk für ihre Lehrerin, für dessen Fabrikation definitiv Teamwork angesagt war, was die jungen Damen bravourös meisterten!

Ich staune immer wieder, mit welcher Hingabe und Geduld sich die Kinder auf das Abenteuer Filz einlassen.Wunderschöne farbenfrohe Kreationen konnten die Kinder mit nach Hause nehmen.

 

Nuno-Filzkurs

Auf eine ganz besondere Weise begingen wir den Weltfrauen-Tag:

Wir gönnten uns einen ganzen Filztag im angenehmen Ambiente der Hollabrunner Kulturµ !

Gemeinsam erlernten alle Teilnehmerinnen die Grundtechniken des Filzens. Das Herstellen eines Vorfilzes war nun kein Problem mehr. Nach einigem Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien und Wollsorten und dem Ausprobieren der Nunofilztechnik wagten wir uns an die Seide.

Nach einem gemütlichen Mittagessen gings frisch ans Werk.

Seide wurde gefärbt und ganz nach den jeweiligen Vorstellungen mit allerfeinster Merinowolle gestaltet. Es entstanden ganz außergewöhnlich kreative Stücke, die dann voller Stolz auf den Fotos präsentiert wurden.

Die Arbeit brachte uns ganz schön ins Schwitzen, den Kuchen zum Kaffee haben wir uns redlich verdient!
Zum Abschluss entstanden noch einige Blüten und Perlen – natürlich farbig harmonierend mit den Schals!

Ich danke allen Teilnehmern fürs Kommen und wünsche euch viel Freude mit den wunderschönen Stücken!